../../fileadmin/ migrated/pics/Aleh Freiwilligendienst Banner 01

Freiwillige gesucht: Arbeit bei Menschen mit Behinderung in Israel

Im Juni 2015 vereinbarten ALEH Negev Chairman Generalmajor (res.) Doron Almog und Marsch des Lebens Gründer Jobst Bittner eine Kooperation zwischen den beiden Organisationen. Seit August 2015 entsendet der Marsch des Lebens regelmäßig Freiwillige aus Deutschland zur Unterstützung der hoch-qualifizierten Arbeit mit Menschen mit Behinderung des ALEH Netzwerks.

Mit dieser Kooperation gibt der Marsch des Lebens seiner Vision des “Erinnern / Versöhnen / Ein Zeichen setzen“ eine weitere praktische Ausprägung. Das menschenverachtende System des Nationalsozialismus verfolgte und ermordete in Europa Menschen, die als “lebensunwertes Leben“ angesehen wurden. Neben dem jüdischen Volk und anderen ethnischen und sozialen Gruppen waren das auch Menschen mit Behinderung, die im sogenannten “Euthanasie“ Programm zu hunderttausenden ermordet wurden. Wenn junge Menschen aus Deutschland - viele von ihnen Nachkommen deutscher Nazi-Täter - in Israel Menschen mit Behinderung dienen, setzen sie damit ein ganz besonderes Zeichen gegen jede Art von Antisemitismus und Menschenverachtung in der heutigen Zeit. Gleichzeitig ergibt sich für die Freiwilligen eine einzigartige Gelegenheit einen Einblick in die israelische Gesellschaft zu bekommen und die persönlich bereichernde Erfahrung der Arbeit mit Menschen mit Behinderung zu machen.

Der Marsch des Lebens bietet ab sofort die Möglichkeit für 6-monatige Freiwilligeneinsätze in den Einrichtungen des ALEH Netzwerks. Junge Erwachsene zwischen 18 und 26 Jahren können eine Förderung im Rahmen des IJFD (Internationaler Jugendfreiwilligendienst) des Bundesfamilienministeriums erhalten. Weitere Informationen über Bewerbung und Teilnahme gibt es auf dem Informationsblatt, das hier heruntergeladen werden kann.

Über ALEH:

“Eine starke Gesellschaft muss sich daran messen lassen, wie sie mit ihren schwächsten Gliedern umgeht.“ Unter diesem Motto ist ALEH Israels größtes Netzwerk an Wohneinrichtungen für Kinder mit schweren körperlichen und geistigen Behinderungen geworden. Etwa 700 Menschen im ganzen Land profitieren in vier Einrichtungen -  Jerusalem, Gedera, Bnei Brak und Negev -  von der besten medizinischen, pädagogischen und rehabilitativen Pflege. Zusätzlich bietet ALEH über 18.000 ambulante Termine für Menschen mit leichteren Formen der Behinderung an. Weitere Informationen unter www.aleh.org.

Statements von freiwilligen Helfern

Annette R. (Physiotherapeutin): 

“Die Wochen in Aleh Negev waren sehr kostbar für mich! Am meisten haben mich die Bewohner beeindruckt!
Da ich täglich viel Zeit mit ihnen verbracht habe, hab ich jede einzelne der Bewohnerinnen gut kennengelernt. Ich habe bewusst wahrgenommen, dass jede eine Persönlichkeit ist. In diesen Wochen habe ich gelernt Achtung und Respekt vor den Bewohnern zu bekommen. Sie sind einfach liebenswert! Sie haben mein Denken verändert und einen großen Eindruck in mir hinterlassen.“

Marie D. (Modedesignerin):

“Aleh Negev ist einfach spitze. Ich wurde sehr herzlich und voller Liebe aufgenommen. Alle hier sind wie eine große Familie für mich geworden: Die Bewohner, die Mitarbeiter und die anderen Freiwilligen. Es macht total Spaß jeden Tag den Bewohnern von Aleh in ihrem Alltag zu helfen und sie zu begleiten. Dabei haben sie mir gezeigt, dass das Wichtigste nicht ist, sich über dieselbe Sprache zu verständigen, sondern dass die Herzen zusammenkommen.“

 

 

../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9990 02.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9967 02.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9973 03.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/Annette mit 2 Kindern 01 7903e5f8ff-3
../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9990 02.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9967 02.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9973 03.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/Annette mit 2 Kindern 01 7903e5f8ff-3
../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9990 02.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9967 02.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9973 03.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/Annette mit 2 Kindern 01 7903e5f8ff-3
../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9990 02.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9967 02.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/ MG 9973 03.JPG,../../fileadmin/ migrated/pics/Annette mit 2 Kindern 01 7903e5f8ff-3
feedback Newsletter Newsletter Spenden

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!

Spende per Ãœberweisung

Ihre Spende für den Marsch des Lebens in Deutschland können Sie auf das folgende Konto überweisen:

TOS Dienste Deutschland e.V. ist wegen Förderung gemeinnütziger Zwecke durch Bescheinigung des Finanzamtes Leipzig II, St.Nr. 231/141/07751 vom 01.10.2008 für die Jahre 2004, 2005 und 2006 nach §5 Abs. 1 Nr.9 KStG von der Körperschaftsteuer befreit.


Spende per Paypal