../../fileadmin/user upload/MDL Konferenz 2018 mdl

Marsch des Lebens Tag

- 70 Jahre Israel -

mit MK Yehuda Glick am 10. Februar 2018

Themen-Spezial: „Die Euthanasie und der Holocaust“

Die ersten Gaskammern wurden 1940 auf Schloss Grafeneck errichtet, das 30km von Tübingen entfernt liegt. Innerhalb eines Jahres wurden dort 10.654 behinderte Menschen als „lebensunwertes Leben“ ermordet. Es war der Beginn des Holocaust - ein Kapitel, über das viele Jahre geschwiegen wurde und in den betroffenen Familien ein Tabu-Thema blieb.

Neben Workshops, einer Stadtführung und praktischer Schulung für Marsch des Lebens Organisatoren wird Auschwitzexperte Prof. Dr. Gideon Greif in einem historischen Vortrag einen vertieften Einblick in das Thema „Euthanasie und der Holocaust“ geben.

Ehrengast Yehuda Glick wird am Abend anlässlich von „70 Jahre Israel –  Vom Holocaust zu neuem Leben“ sprechen. Yehuda Glick ist Rabbiner und Knessetabgeordneter, der sich für Menschenrechte und die religiöse Freiheit auf dem Tempelberg in Jerusalem einsetzt und dafür 2015 mit dem Lion of Zion-Preis geehrt wurde.

 

PROGRAMM

10:00 Uhr        Einführung mit Jobst Bittner, Marsch des Lebens Initiator

10:30 Uhr        Vortrag mit Prof. Dr. Gideon Greif „Die Euthanasie und der Holocaust“

12:30 Uhr        Mittagspause

14:30 Uhr        Workshops:

16:30 Uhr        Pause

20:00 Uhr        „70 Jahre Israel – Vom Holocaust zu neuem Leben“

                      ein Abend mit dem Knessetabgeordneten Yehuda Glick

 

SPRECHER

Yehuda Glick ist Rabbiner und Knessetabgeordneter, der sich für Menschenrechte und die religiöse Freiheit auf dem Tempelberg in Jerusalem einsetzt und dafür 2015 mit dem Lion of Zion-Preis geehrt wurde.

Prof. Dr. Gideon Greif ist ein israelischer Historiker und Pädagoge. Er zählt zu den weltweit renommiertesten Auschwitz-Forschern und ist Leiter der historischen Abteilung des „Shem Olam Instituts" für Bildung, Dokumentation und Forschung zu Glaube und Holocaust.

Jobst Bittner ist Autor des Bestsellers „Die Decke des Schweigens“ und Vorsitzender der Marsch des Lebens Bewegung, die sich in den letzten Jahren in ganz Deutschland und vielen anderen Nationen Europas und darüber hinaus ausbreitete. Gemeinsam mit seiner Frau Charlotte hat er weltweit Dienste und Gemeinden aufgebaut.

 

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Veranstaltungsort

TOS Gemeinde- und Konferenzzentrum , Eisenbahnstr. 126, 72072 Tübingen


Gebühren

Es wird keine Anmeldegebühr erhoben. Es wird eine Sammlung zur Deckung der Kosten geben.

 

Unterkunft

Informationen über Hotels und Pensionen in verschiedenen Preisklassen gibt es beim Bürger- und Verkehrsverein Tübingen Tel.: +49 (7071) 9136-0, www.tuebingen-info.de

 

Verpflegung

Vor Ort werden Snacks und Getränke angeboten. Darüber hinaus gibt es in der näheren Umgebung des Veranstaltungsortes zahlreiche Verpflegungsmöglichkeiten.


Veranstalter

Marsch des Lebens e.V., Eisenbahnstraße 124, 72072 Tübingen

 

ANMELDUNG

Telefonisch im Marsch des Lebens Büro unter 07071-1389879 oder per E-Mail an info(at)marschdeslebens.org.

 

 

 

 

Jetzt anmelden!

Sie können sich telefonisch im Marsch des Lebens Büro unter 07071-1389879 oder per E-Mail an info(at)marschdeslebens.org anmelden.

 

 

 

Terminänderung

Im InfoMagazin hatten wir den 17. Februar als Marsch des Lebens Tag angekündigt.
Aufgrund einer Terminverschiebung bei den Sprechern mussten wir den Marsch des Lebens Tag um eine Woche verschieben.

../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/DSC 6163 1.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/yeshuas call.jpg,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Glick.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Gideon.png,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Jobst
../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/DSC 6163 1.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/yeshuas call.jpg,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Glick.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Gideon.png,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Jobst
../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/DSC 6163 1.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/yeshuas call.jpg,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Glick.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Gideon.png,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Jobst
../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/DSC 6163 1.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/yeshuas call.jpg,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Glick.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Gideon.png,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Jobst
../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/DSC 6163 1.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/yeshuas call.jpg,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Glick.JPG,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Gideon.png,../../fileadmin/data/ marschdeslebens-de/2017/Jobst
 
feedback Newsletter Newsletter Spenden

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!

Spende per Ãœberweisung

Ihre Spende für den Marsch des Lebens in Deutschland können Sie auf das folgende Konto überweisen:

TOS Dienste Deutschland e.V. ist wegen Förderung gemeinnütziger Zwecke durch Bescheinigung des Finanzamtes Leipzig II, St.Nr. 231/141/07751 vom 01.10.2008 für die Jahre 2004, 2005 und 2006 nach §5 Abs. 1 Nr.9 KStG von der Körperschaftsteuer befreit.


Spende per Paypal