Ehrung der Marsch des Lebens Bewegung durch die Knesset

2011 und 2015 hat die israelische Knesset die Marsch des Lebens Bewegung für ihren besonderen Dienst an Holocaustüberlebenden ausgezeichnet. Am Sonntag, den 10. Mai 2015, 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und 50 Jahre nach der Wiederaufnahme deutsch-israelischer Beziehungen, wurde dieser Award beim Marsch des Lebens in Berlin an die Veranstalter der verschiedenen Märsche des Lebens überreicht.

Der Marsch des Lebens in Berlin war der vorläufige Höhepunkt von hunderten Märschen des Lebens in Deutschland und weltweit seit dem Beginn der Bewegung. Neben Organisatoren aus ganz Deutschland waren auch Vertreter aus Österreich, Polen, Ungarn, Lettland, Peru, der Ukraine und den USA angereist. Bei einem feierlichen Empfang übergab ihnen die Holocaustüberlebende und Vorsitzende des israelischen Verbandes der Ghetto- und KZ-Überlebenden, Gita Koifman, im Auftrag der israelischen Knesset die Urkunden.

 

Internationale Märsche:

Lettland

Polen

Ukraine

Ungarn

Österreich

 

Aus Deutschland:

Altenburg

Annaberg

Augsburg

Bad Münder

Bayreuth

Bonn

Crimmitschau

Darmstadt

Dresden

Emden

Fürth

Hagen

Halle

Hamburg-Kiel

Hannover

Hersbruck-Dachau

Hohenstein-Ernstthal

Kassel

Kaufering nach Dachau

Landshut

Leipzig

Leubsdorf

Lübeck nach Neustadt

Mühldorf am Inn

Nordhausen

Nördlingen

Oberschwaben

Paderborn

Rochlitz

Rosenheim

Saalburg

Schwäbisch Hall

Ueckermünde

Ulm

feedback Newsletter Newsletter Spenden

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!