Galveston benennt “March of Remembrance“ Tag

Die Stadt Galveston (Texas) erklärte den March of Remembrance am 16. April zum offiziellen Holocaustgedenktag in Galveston im Jahr 2016. 400 Personen nahmen am Marsch teil.

Der March of Remembrance in Galveston (Texas/USA) wurde von der Texas A&M University in Zusammenarbeit mit der lokalen episkopalen Kirche, der jüdischen Synagoge B‘nai Israel und vielen weiteren Kirchen und Gemeinden organisiert und durchgeführt.
Unter den Ehrengästen und Sprechern waren zahlreiche Holocaustüberlebende, sowie Vertreter des israelischen und des deutschen Konsulats aus Houston/Texas. Bei der Abschlussveranstaltung am Pier 21 mit über 400
Teilnehmern war Marsch des Lebens Initiator Jobst Bittner Hauptsprecher. Die Stadt Galveston erklärte den 16. April zum “March of Remembrance Day“ und damit zum offiziellen Holocaust-Gedenktag für die Stadt Galveston.

Zur Bildergalerie auf Facebook.

feedback Newsletter Newsletter Spenden

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!