Gedenkveranstaltung in Lima

Zur Erinnerung an die sechs Millionen ermordeten Juden während des Holocaust gab es am 9.November eine Gedenkveranstaltung in La Victoria, einem Stadtteil von Lima.

 

Im Stadtteil La Victoria wurde zur Erinnerung an die Reichspogromnacht, an die Opfer des Holocaust gedacht und ein öffentliches Zeichen für Israel gesetzt.

Die Stadtverwaltung lud den israelischen Botschafter, Raphael Singer, die jüdische Gemeinde, Holocaustüberlebende, Pastoren und Leiter der örtlichen Gemeinden zu einer Gedenkveranstaltung ins Rathaus ein. Bei dieser Veranstaltung war auch Ruben Gutknecht, der Leiter des Marsch des Lebens Lateinamerika, unter den Rednern. Die Holocaust-Überlebende Anita Karl erzählte ihre Geschichte. Für viele der Anwesenden war es das erste Mal, dass sie die Geschichte einer Holocaust-Ãœberlebenden hörten. Während der Veranstaltung wurde auch ein Video über die Reichspogromnacht, sowie das Marsch des Lebens haTikwa Video gezeigt. 

 

Anschließend wurden auf dem zentralen Platz der Stadt sechs Bäume zum Gedenken der sechs Millionen ermordeten Juden gepflanzt. 


feedback Newsletter Newsletter Spenden

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!

ERROR: Content Element type "powermail_pi1" has no rendering definition!